*** Nur der TSV*** Auf Facebook heißen wir -Ringen in Burgebrach-. Liked uns bitte dort

Mannschaftsringen 2018

Sonntag, 14. Oktober 2018 - 15:38 Uhr

Kaempfe-nach-13.10.18.png

7.Kampftag 20.10.18 

19:30 Uhr Oberliga Männer  Regensburg - TSV 8:18

19:30 Uhr Landesliga Männer Südthüringen - TSV II 28:25

17:30 Uhr Bezirksoberliga Schüler Weißenburg - TSV 15:48

                                                        TSV - Weißenburg 44:17

Wettkampfstätten:

Turnhalle Gerhardinger Schule, Andreas Straße 19, 93059 Regensburg

Mehrzweckhalle "Schöne Aussicht", Gewerbestr. 3 a, 98544 Zella-Mehlis 

Landkreisturnhalle, An der Hagenau 22a, 91781 Weißenburg     

     

Bericht folgt in Kürze

Tabelle-Oberliga.png

6.Kampftag 13.10.18 

19:30 Uhr Oberliga Männer  TSV - Kelheim  21:12

18:15 Uhr Landesliga Männer TSV II - Rehau 20:32

Bezirksoberliga Schüler TSV - kampffrei 

Wettkampfstätte: Windeck Halle, Grasmannsdorfer Str. in 96138 Burgebrach

     

Bericht zum Kampf

Ringer Oberliga

Dritter Heimsieg in Folge für den TSV Burgebrach 

Der TSV besiegt den Aufsteiger Kelheim souverän mit 21:12. Dritter Tabellenplatz wurde verteidigt

 

Die Riege um Michael Giehl ist auch im dritten Heimkampf in dieser Saison ungeschlagen. Mit 21:12 schickten sie den starken Aufsteiger ATSV Kelheim von der Matte. Dragos Cimpanu, Yunier Castillo-Silveira, Dominik Winkler, Patrik Szabo und Jens Brosowski siegten mit Höchstwertungen. Alexander Giehl gelingt ein knapper Punktsieg. Felix Pflauger, Josef Giehl und Michael Giehl steuern mit knappen Punktniederlagen ihren Beitrag zum Burgebracher Erfolg bei. Mario Ziegler (Mitglied der Abteilungsleitung) „Die Gäste haben ihr Team mit den ungarischen Spitzenringern umgestellt. Unsere Mannschaft hat das allerdings hervorragend kompensiert. Das war eine fabelhafte Teamleistung“. Georg Ludwig (2.Abteilungsleiter) fügt hinzu „Mein großer Dank gilt dem Trainerteam Michael Giehl und Jens Brosowski, Mit dem dritten Platz nach sechs Kämpfen sind wir mehr als zufrieden“.

Schlusslicht Regensburg verliert erwartungsgemäß in Oberölsbach, Lichtenfels gewinnt hoch gegen Schonungen und Hof verliert nur knapp in Nürnberg. Am kommenden Samstag kämpft der TSV in Regensburg.

 

57 kg  Freistil:Lucas Nein wurde vom starken Ungarn Bence  Juhasz geschultert (0:4).

130 kg Gr.-röm.:Im Schwergewicht lässt Jens Broswski gegen Daniel Ritter nichts anbrennen und punktet ihn nach 2:33 Min. mit 19:3 aus (4:4).

61 kg Gr.-röm.:Dragos Cimpanu konnte Nico Kleinschmager  bereits nach 40 Sekunden mit 16:0 überlegen besiegen(8:4).

98 kg Freistil: Michael Giehl und Johannes Meyer (Vizeeuropameister der Kadetten) lieferten sich ein packendes Duell. Beide waren gleichstark. Am Ende hatte der Gästeringer mit 7:4 knapp die Nase vorn (8:6).

66 kg Freistil:Yunier Castillo-Silveira ist auch in seinem sechsten Kampf ungeschlagen. Er ließ Günter Stark keine Chance. Mit 16:0 wurde er Mitte der ersten Hälfte zum Überlegenheitssieger erklärt (Halbzeitstand 12:6). 

86 kg Gr.-röm.: Patrik Szabo beginnt nach der Halbzeit gegen Dietmar Malkin. Sicher und souverän siegt er mit 15:0 nach 1:42 Min. (16:6).

71 kg Gr.-röm.:Felix Pflauger konnte gegen den starken Ungarn Csongor Knipli über die Zeit gehen und so die Höchstwertung des Gästeringers verhindern (16:9).

80 kg Freistil:Die Gäste verkürzten den Abstand. Doch als Alexander Giehl gegen Mike Fischer ein knapper 4:3 Punktsieg  gelingt, wurde Kelheim wieder auf Distanz gehalten (17:9).

75 kg Freistil: Josef Giehl gab sich gegen Johannes Maierhofer nie auf. Lohn war eine Punktniederlage, die allerdings den TSV zum Gesamtsieg verhalf (17:12).

75 kg Gr.-röm.:Der TSV lag im letzten Duell bereits uneinholbar in Front. Dominik Winkler zeigte wieder seine Klasse. Er schulterte  Felix Henneberger souverän Mitte der zweiten Hälfte und baut damit das Ergebnis zu einem deutlichen Sieg aus (Endstand 21:12).

 

Landesliga Nord

TSV Burgebrach II – RSC Rehau 20:32

Für den TSV gewannen: Philipp Kellner, Michael Uzelino und Markus Zürl.

 

Vorbericht zum Kampf

Ringer Oberliga

Kelheim ist für Burgebrach eine Herausforderung   

Zwei starke Ungarn und ein Vizeeuropameister ringen bei den Gästen

„Die Gäste aus Kelheim haben ein erfolgreiches Oberligateam. Der Ungare Bence Juhasz (61 kg Gr.-röm.) ist ein möglicher Gegner von Dragos Cimpanu. Johannes Meyer in 98 kg Freistil ist Vize Europameister der Kadetten.  Einen weiteren starken Ungarn, ein möglicher Gegner gegen Yunier Castillo haben sie in 66 kg Freistil. Das sind Paarungen, die im Vorfeld bereits für Spannung sorgen“, freut sich Georg Ludwig (2.Abteilungsleiter der Ringer des TSV) über sicherlich hochkarätige und spannende Duelle. Kelheim hat einen sicheren Mittelfeldplatz. Zwei Siege gegen Regensburg und Hof, zwei Niederlagen gegen Johannes II und gegen Oberölsbach. Am vergangenem Kampftag erreichten sie ein Unentschieden in Schonungen. Sie haben sich als Aufsteiger jetzt schon in der Oberliga etabliert. Gerungen wird am Samstag ab 19:30 Uhr in der Windeck Halle. Trainer Michael Giehl „Das wird kein Selbstläufer. Wir bauen auf  die Unterstützung unserer Fans. Ein Heimkampf motiviert immer doppelt“.  Der TSV Burgebrach braucht sich in dieser Saison vor niemanden verstecken. Zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage, sowie der dritte Tabellenplatz stehen auf der Habenseite.  Regensburg reist nach Oberölsbach, Lichtenfels empfängt Schonungen und Hof wird in Nürnberg um Punkte kämpfen.

In der Landesliga wird sich die erfolgreiche Männermannschaft des TSV II ab 18:15 Uhr gegen die erste Riege aus Rehau auseinandersetzen. Dann kämpft mit Burgebrach II der Dritte gegen den Zweiten aus Rehau. 

Das Jugendteam des TSV hat an diesem Samstag kampffrei.

5.Kampftag 6.10.18 

19:30 Uhr Oberliga Männer  Oberölsbach - TSV 16:16

18:15 Uhr Landesliga Männer SV Oberölsbach II - TSV II 16:36

16:30 Uhr Bezirksoberliga Schüler Oberölsbach - TSV 16:43

Wettkampfstätte: Turnhalle - SC Oberölsbach, Barstenweg 3, 92348 Unterölsbach

Bericht zum Kampf

Ringer Oberliga

Burgebrach feiert das Unentschieden und bleibt Dritter

TSV reichen vier Überlegenheitssiege zum 16:16 in Oberölsbach 

 

Oberölsbach gewinnt sechs - und Burgebrach vier Einzelduelle. Am Ende steht es aber 16:16 Unentschieden. „Vier Überlegenheitssiege mit Höchstwertungen von Dragos Cimpanu, Yunier Castillo, Felix Pflauger und Dominik Winkler bringen 16 Punkte. Im Gegenzug ist aber genauso wichtig, dass die Burgebracher, die nicht gewonnen haben, nur knappe Punktniederlagen zuließen und somit dem Gegner mit sechs Einzelsiegen auch nur 16 Punkte zu flossen. Hier hat jeder TSV`ler für sein Team gekämpft. Das war schon eine tolle Einstellung unserer Ringer. Die Stimmung in der Halle war grandios “, analysiert Mario Ziegler (Mitglied der Abteilungsleitung). Lichtenfels gewinnt in Hof und bleibt Tabellenführer, Schonungen und Kelheim trennen sich 16:16 und Johannis II gewinnt erwartungsgemäß beim Schlusslicht in Regensburg. Am kommenden Samstag empfängt der TSV die Riege aus Kelheim.

 

57 kg Freistil:Hier war der TSV unbesetzt (4:0).

130 kg Gr.-röm.:Jens Brosowski kämpfte taktisch clever gegen den international erfolgreichen Ungarn Törok Zsolt (Er gewann z.B. den Großen Preis von Deutschland 2018). Im Standkampf waren beide ebenbürtig. Die Strategie des Burgebrachers ging auf und er  ließ dem Ungarn nur einen Punktsieg zu (7:0).

61 kg Gr.-röm.:Seine Klasse zeigte Dragos Cimpanu gegen Christian Gregor. Mit einem herrlichen Überwurf und Durchdreher im Bodenkampf wurde er bereits nach 1:14 Min. zum 15:0 Überlegenheitssieger erklärt (7:4).

98 kg Freistil:Michael Giehl und der 10 kg schwerere Patrik Fanderl kämpften jede Beinangriffsaktion aus. Beide punkteten. Am Ende hatte der Oberölsbacher mit 14:10 knapp die Nase mit  vorn (9:4).

66 kg Freistil: Nach kurzem Abtasten legte  Yunier Castillo gegen Martin Kölbl los und punktet ihn mit verschiedenen herrlichen Beinangriffen zum 16:0 aus. Mit diesem Überlegenheitssieg bringt er den TSV zur Halbzeit wieder mit einem Punkt ran (Halbzeitstand 9:8).

86 kg Gr.-röm.: Hier standen sich zwei überaus starke Ungarn beider Vereine gegenüber. Der TSV`ler Patrik Szabo geht mit einer 3:0 Führung gegen Petr Novak in die Halbzeit. Doch als der Schiri den TSV`ler in der zweiten Hälfte in die Bodenlage schickt, sammelt der Gastgeber einige Punkte zum hauchdünnen 7:4 Punktsieg (11:8).

71 kg Gr.-röm.:Felix Pflauger zeigt gegen Daniel Sittel seine Klasse. Mitte der zweiten Hälfte wird er mit 16:0 zum Überlegenheitssieger erklärt. Mit diesem souveränen Sieg bringt er den TSV erstmals an diesem Abend in Führung (11:12).

80 kg Freistil:Alexander Giehl und Thomas Kleesattel lieferten sich ein ausgeglichenes Duell. Der SCO`ler hatte in einigen Aktionen die bessere Übersicht. Wichtig war, dass der TSV`ler  wenn dann nur knapp verliert. Das gelingt ihm auch. Der SCO erhält für diesen knappen Sieg „nur“ zwei Punkte (13:12).

75 kg Freistil:Josef Giehl wusste, gegen den starken Marco Dürrmeier muss ich alles versuchen. Er kämpfte die einzelnen Situationen toll aus und ließ nur einen Punktsieg zu. Mit diesem Ergebnis hat der TSV nun noch die Chance auf ein Unentschieden (16:12).

75 kg Gr.-röm.:Dominik Winkler konnte nur mit einem vorzeitigen Sieg gegen Michael Sittel das Unentschieden sichern. So trat der TSV`ler auch auf Er ließ seinem Gegner keine Chance. Er setzte ihn permanent unter Druck. Im Bodenkampf holte er bereits Mitte der ersten Hälfte die noch notwendigen Punkte für den 16:0 Überlegenheitssieg. Damit sicherte er dem TSV das 16:16 Unentschieden (Endstand 16:16).

 Landesliga Nord Männer

SC Oberölsbach  II – TSV Burgebrach II 16:36

Mit diesem 36:16 Sieg in Oberölsbach festigt der TSV II den dritten Platz in der Landesliga Nord. Für den TSV II gewannen:  Philipp Kellner, Christopher Rippl, Michael Uzelino, Markus Zürl und Johannes Baum.

 

Bezirksoberliga Schüler

SC Oberölsbach – TSV Burgebrach 16:43

Die Jugendmannschaft des TSV Burgebrach bleibt mit diesem hohen Sieg ungeschlagen an der Tabellenspitze. Für den TSV gewannen: Lukas Bittel, Xaver Engelhardt, Muchmad Chakimov, Georg Kaschin, Iljas Musaev und Johann Engelhardt.

     

Vorbericht zum Kampf

Ringer Oberliga

TSV beim starken Aufsteiger in Oberölsbach 

„Es ist nicht zu glauben, wie stark sich der Aufsteiger aus Oberölsbach bisher präsentiert hat. Schonungen und Kelheim kamen gegen Oberölsbach unter die Räder. Tabellenführer Lichtenfels und Johannis II hatten große Mühe und haben diesen Gegner nur knapp besiegt. Das wird also eine ganz schwere Aufgabe für uns. Natürlich können wir als Tabellendritter  selbstbewusst in die SC Turnhalle fahren. Wir haben in dieser Saison auch sehr gute Leistungen abgeliefert.  Ich schätze die Chancen 50 zu 50 ein, resümiert Co-Trainer Jens Brosowski und er fügt freudig hinzu „Es wird einen spannenden Oberligakampf ab 19:30 Uhr geben“. Regensburg empfängt Nürnberg, Lichtenfels reist nach Hof und Kelheim wird in Schonungen antreten. 

Als Vorkampf ringen ab 18:15 Uhr die Landesligateams beider Vereine gegeneinander. Ab 16:30 Uhr wird das Spitzenschülerteam des TSV Burgebrach als Tabellenführer gegen den SC Oberölsbach antreten. 

Wettkampfstätte: Turnhalle - SC Oberölsbach, Barstenweg 3, 92348 Unterölsbach 

***************

4.Kampftag 29.9.18 Das Derby zur Kerwa

Oberliga Männer  TSV - RSV Schonungen 15:9

Landesliga Männer SV TSV II - ASC Röthenbach 27:27

Bezirksoberliga Schüler TSV - RSV Schonungen 41:17

Bericht zum Kampf

Ringer Oberliga

Derbysieg zur Kerwa für den TSV Burgebrach

TSV gewinnt gegen den Erzrivalen aus Schonungen mit 15:9

 

Das Derby zwischen dem TSV Burgebrach und dem RSV Schonungen hielt was es im Vorfeld versprach. Beide Vereine gewinnen je fünf Einzelduelle. „Zwei Gründe sind ausschlaggebend für den Erfolg des TSV. Die hohen Einzelsiege von Yunier Castillo, Patrik Szabo, Michael Giehl und Jens Brosowski, sowie die hauchdünnen Niederlagen von Dragos Cimpanu, Felix Pflauger, Dominik Winkler und vor allem Alexander Giehl. Der knappe Sieg von Michael Uzelino kam als Sahnehäubchen oben drauf, resümiert Abteilungsleiter Volkmar Schmal. Trainer Michael Giehl freute sich nach dem Kampf „Wir haben jetzt ein wenig Zeit die Kerwa mit diesem grandiosen Sieg zu feiern. Unsere Aufstellung und Taktik ist voll aufgegangen. Am Ende gaben vor allem die knappen Niederlagen den Ausschlag für den Erfolg. Insgesamt gab es einige Schlüsselkämpfe die ein sehr hohes Niveau hatten. Für die Zuschauer ein toller Kampfabend“.

Am kommenden  Samstag kämpft der TSV beim starken Aufsteiger in  Oberölsbach.

 

57 kg Freistil: Lucas Nein musste die Überlegenheit des Rumänen Alexandru Mandica anerkennen (0:4).

130 kg  Gr.-röm.: Jens Brosowski war stets der aktivere Ringer gegen Florian Doille. Mit einem ungefährdeten 9:0 Punktsieg steuerte er drei Punkte für sein Team bei (3:4).

61 kg Gr.-röm.: Das Duell zwischen den rumänischen Spitzenringern Dragos Cimpanu und Andrej-Vasile Dudau wurde auf einem hohen Niveau ausgetragen. Der TSV`ler ging mit einer 3:0 Führung in die Halbzeit. Am Ende hatte der Gästeringer mit 3:4 die Nase vorn (3:5).

98 kg Freistil: Michael Giehl kämpfte sicher gegen Adrian Michel und wurde folgerichtig zum 12:2 Punktsieger erklärt. Mit diesem Sieg bringt er sein Team erstmals in Führung (6:5).

66 kg Freistil: Gegen Yunier Castillo brachten die Gäste keinen Ringer auf die Matte (Halbzeitstand 10:5).

86 kg Gr.-röm.: Gewohnt stark präsentierte sich Patrik Szabo gegen Felix Full. Nach 4.14 Min. wurde er  mit 16:0 zum Überlegenheitssieger erklärt (14:5).

71 kg Gr.-röm.: Mit Felix Pflauger und Rudi Schwanke standen sich zwei starke Ringer gegenüber. Beide zeigten ihre Klasse. Keiner ließ was anbrennen. Den knappen 0:3 Punktsieg sicherte sich am Ende der Gästeringer (14:7).

80 kg Freistil: Alexander Giehl führte gegen Andreas Hümpfer bis zur letzten Sekunde mit 3:2, als dem Gästeringer noch eine zweier Wertung gelang (14:8).

75 kg Freistil: Zwischen Michael Uzelino und Max Wendel stand es am Ende 7:7 Unentschieden. Weil dem TSV`ler eine vierer Wertung gelang, wurde er zum Punktsieger erklärt (15:8).

75 kg Gr.-röm.: Am Ende gibt es nochmal ein Spitzenduell zwischen Dominik Winkler und Tobias Hofmann. Dem TSV`ler gelingt in der zweiten Hälfte beinahe die Aufholjagd. Er macht aus einem 0:3 Halbzeitstand am Ende ein 3:4, was lediglich ein Punkt für die Gästemannschaft bedeutete (Endstand 15:9).

   

 

Landesliga Nord

TSV Burgebrach II – ASC Röthenbach 27:27

Für den TSV punkteten: Philipp Kellner, Christopher Rippl, Markus Zürl und Johannes Baum.

 

Bezirksoberliga Jugend

TSV Burgebrach – RSV Schonungen 41:17

Für den TSV siegten: Lukas Bittel, Xaver Engelhardt, Georg Kaschin, Muchmad Chakimov, Johann Engelhardt und Iljas Musaev.

Vorbericht zum Kampf

Ringer Oberliga

„Das Derby des Jahres“ Zur Kerwa gegen Schonungen

Beide Teams im Aufwind. Standortbestimmung für den TSV 

 „Einen besseren Gegner kann man sich zum Kerwasamstag nicht wünschen“, freut sich Abteilungsleiter Volkmar Schmal und führt weiter aus „Gegen Schonungen gab es immer knappe Ergebnisse. Unsere Gäste werden sich bei der Aufstellung sicherlich einiges einfallen lassen. Aber wir sind auch sehr flexibel. Ich schätze, dass es einige überraschende Duelle  geben wird. Die endgültige Entscheidung für diesen Kampf wird wohl erst am Ende fallen. Wir wollen unsere Gäste mit einer Niederlage nach Schonungen zurück schicken“. Mario Ziegler, Mitglied der Abteilungsleitung „Der RSV Schonungen wird  wieder viele Fans in die Windeck Halle bringen. Das wird eine Stimmung. Unsere Gäste haben durch die beiden  Siege gegen Regensburg und in Hof enorm Aufwind bekommen. Sie werden also mit breiter Brust nach Burgebrach kommen und dementsprechend auftreten. Aber, ich bin optimistisch, dass wir knapp gewinnen werden“. Schlusslicht Regensburg ringt beim Tabellenführer in Lichtenfels. Hof kämpft in Kelheim und der Überraschungsaufsteiger Oberölsbach tritt in Nürnberg an. 

In der Landesliga Nord kämpft der TSV II gegen den ASC Röthenbach. Die Burgebracher Reserve ist furios mit zwei Siegen über Bayreuth und Hof in die Saison gestartet. Ab 16:30 werden die  Schülermannschaften in der Bezirksoberliga des TSV Burgebrach und des RSV Schonungen um die Punkte kämpfen. Das Schülerteam besiegte sensationell die Junior Grizzlys vom SV Johannis Nürnberg. Die  Mattenklopfer Jugend ist ungeschlagen an der Tabellenspitze.

 

Kampfplan in der Windeck Halle

Oberliga Männer 19:30 Uhr

TSV Burgebrach – RSV Schonungen

Landesliga Männer 18:15 Uhr

TSV Burgebrach II – ASC  Röthenbach

Bezirksoberliga Schüler 16:30 Uhr

TSV Burgebrach – RSV Schonungen

3.Kampftag 22.9.18

Oberliga Männer  SV Johannis Nürnberg II - TSV 17:17

Landesliga Männer SV Johannis Nürnberg III - TSV II 32:20

Bezirksoberliga Schüler SV Johannis Nürnberg - TSV 24:34

Ringer Oberliga

TSV gelingt ein Unentschieden beim Meister

Mit dem 17:17 in Nürnberg sichert sich der TSV einen wichtigen Punkt 

 

Was ist diesem Burgebracher Oberligateam in diesem Jahr noch alles zu zutrauen? Die Ringer um Michael Giehl haben in dieser Saison in Lichtenfels hauchdünn verloren, gegen Hof gewonnen und nun gegen den Meister aus Nürnberg ein sensationelles Unentschieden erreicht. „Wenn alles noch etwas optimaler läuft, hätten wir auch Lichtenfels und das Oberligateam der Grizzlys aus Nürnberg schlagen können. Hier hat immer nicht viel gefehlt. Die Chancen waren da. Jetzt freuen wir uns auf Schonungen“, sagt Abteilungsleiter Volkmar Schmal. Trainer Michael Giehl freut sich über diese starken Leistungen seiner Schützlinge „In diesem Jahr sind die Teams ähnlich gleich stark. Insgesamt gab es bisher alles hauchdünne Ergebnisse. Es hat sich gezeigt, dass jeder Punkt in den Einzelduellen wichtig ist. Auch wenn ein Ringer verliert, ist die Höhe sehr entscheidend“. Lichtenfels gewinnt in Oberölsbach und ist nun verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Schonungen überholt den TSV in der Tabelle mit einem Sieg in Hof und Regensburg verliert im Kellerduell daheim gegen Kelheim. Am kommenden Samstag kommt mit dem RSV Schonungen der Erzrivale des TSV in die Windeck Halle.

 

57 kg Freistil: Lucas Nein musste den 0:16 Überlegenheitssieg von Daniel Walter nach drei Minuten anerkennen (4:0).

130 kg Gr.-röm.: Jens Brosowski und der bundesligaerfahrene Phillipp Vanek waren gleichstark. Nach zwei Runden wird der Gastgeber in diesem ausgeglichenen Duell mit 1:4 zum Punktsieger erklärt  (6:0).

61 kg Gr.-röm.: Dragos Cimpanu gelingt gegen Adrian Barnowski gleich zu Beginn eine fünfer Wertung. Nach 42 Sekunden ist Schluss. Er gewinnt mit 15:0 durch Überlegenheit (6:4).

98 kg Freistil: Mit Felix Polianides wurde extra ein griechischer Ringer für die Grizzlys eingeflogen. Der Burgebracher Männertrainer Michael Giehl verteidigte  gegen den 10 kg schwereren clever und ließ nur einen Punktsieg zu. Ein wichtiger Punkt für das Unentschieden des TSV (9:4).

66 kg Freistil: Neuzugang Yunier Castillo siegte gegen Besir Alan mit 15:0 durch technische Überlegenheit. Mit diesem Sieg verkürzt er das Halbzeitergebnis für den TSV (Halbzeitstand 9:8).

86 kg Gr.-röm.: Erstmals in dieser Saison konnte der in Burgebrach ansässige Spanier Leo Quinterro-Torres sein Können zeigen. Gegen Kevin Hermann gewinnt er souverän mit 12:0 nach Punkten. Mit diesem Sieg bringt er den TSV erstmals in Führung (9:11).

71 kg Gr.-röm.: Felix Pflauger ist in sensationeller Form. Michael Janot lässt er keine Chance und fegt ihn mit 17:0 von der Matte (9:15).

80 kg Freistil: Alexander Giehl wird Mitte der ersten Hälfte von Evgeniy Valentir geschultert (13:15).

75 kg Freistil: Die Grizzlys überholen die Mattenklopfer durch einen Überlegenheitssieg der Gastgeber von Mario Besold  über Josef Giehl  (17:15).

75 kg Gr.-röm.: Jetzt ist alles möglich. Dominik Winkler zeigt gegen den stets abwehrenden Alexander Michael starke Nerven. Mit einem souveränen 11:4 Punktsieg sichert er das Unentschieden seines Teams (Entstand 17:17).   

 

 

Landesliga Nord Männer

SV Johannis III –TSV Burgebrach II   32.20

Für den TSV gewannen: Philipp Kellner, Christopher Rippl und Markus Zürl.

 

Bezirksoberliga Schüler

SV Johannis Nürnberg – TSV Burgebrach  24:34

Dem TSV Nachwuchsteam gelingt ein überraschender und sensationeller 34:24 Sieg über den Favoriten aus Nürnberg. Der TSV erklimmt nun ungeschlagen die Tabellenspitze.

Für den TSV siegten: Lukas Bittel, Xaver Engelhardt, Muchmad Chakimov, Johann Engelhardt und Iljas Musaev.

OBERLIGA MÄNNER

  3. Kampftag Termin: 22.09.2018 Ergebnisse
   SV Johannis Nürnberg II TSV Burgebrach I 17:17
   SC Oberölsbach AC Lichtenfels 11:15
   AC Regensburg ATSV Kelheim 12:18
   ASV Hof RSV Schonungen  10:17

Mannschaft K S U N Punkte
AC Lichtenfels 3 3 0 0 52 : 33 6 : 0
2 SC Oberölsbach 3 2 0 1 50 : 42 4 : 2
3 RSV Schonungen  3 2 0 1 48 : 42 4 : 2
4 TSV Burgebrach I 3 1 1 1 51 : 44 3 : 3
5 SV Johannis Nürnberg II 3 1 1 1 48 : 55 3 : 3
6 ATSV Kelheim 3 1 0 2 47 : 51 2 : 4
7 ASV Hof 3 1 0 2 39 : 55 2 : 4
AC Regensburg 3 0 0 3 39 : 52 0 : 6

Landesliga Männer

3. Kampftag Termin: 22.09.2018 Ergebnisse
   SV Johannis Nürnberg III TSV Burgebrach II 32:20
   SC Oberölsbach II RCA Bayreuth 45:8
   KG Südthüringen RSC Rehau 35:16
   ASV Hof II ASC Röthenbach 41:10

Mannschaft K S U N Punkte
KG Südthüringen 3 3 0 0 97 : 53 6 : 0
2 RSC Rehau 3 2 0 1 89 : 62 4 : 2
3 SV Johannis Nürnberg III 3 2 0 1 86 : 58 4 : 2
4 TSV Burgebrach II 3 2 0 1 84 : 70 4 : 2
5 SC Oberölsbach II 3 2 0 1 83 : 77 4 : 2
6 ASV Hof II 3 1 0 2 79 : 76 2 : 4
7 ASC Röthenbach 3 0 0 3 57 : 97 0 : 6
RCA Bayreuth 3 0 0 3 32 : 114 0 : 6

Bezirksoberliga Schüler/Jugend

  3. Kampftag Termin: 22.09.2018 Ergebnisse
   S - SV Johannis Nürnberg S - TSV Burgebrach 24:34
   S - ASV Hof S - RSV Schonungen 48:12
   S - TSV Weißenburg S - WKG Neumarkt/Feucht 46:16

Mannschaft K S U N Punkte
1 S - TSV Burgebrach 2 2 0 0 74 : 47 4 : 0
2 S - TSV Weißenburg 1 1 0 0 46 : 16 2 : 0
3 S - ASV Hof 2 1 0 1 71 : 52 2 : 2
4 S - WKG Neumarkt/Feucht 2 1 0 1 45 : 74 2 : 2
5 S - SC Oberölsbach 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
6 S - SV Johannis Nürnberg 1 0 0 1 24 : 34 0 : 2
7 S - RSV Schonungen 2 0 0 2 40 : 77 0 : 4

Vorbericht zum Kampf

Ringer Oberliga

Beide Teams mit ausgeglichenem Punktekonto

Burgebracher Mattenklopfer bei den Grizzlys in Nürnberg  

 

Die Giehl Truppe wird am kommenden Samstag zu den Grizzlys nach Nürnberg reisen. Dieser Oberligakampf wird als Vorkampf ab 17:30 Uhr ausgetragen. Die Nürnberger haben auch, wie die TSV`ler in Lichtenfels verloren. Der TSV hat am vergangenen Samstag den ASV Hof souverän besiegt. Sie fahren deshalb mit breiter Brust zu diesem Duell. Trainer Michael Giehl „Wir rechnen uns bei den Grizzlys durchaus Chancen aus. Wir haben sehr gut trainiert und wollen uns bei diesem Favoriten so teuer wie möglich verkaufen. Gegen Aufsteiger Kelheim hat Johannis II mit 20:16 gewonnen. Also hat sich der Aufsteiger wacker geschlagen. Die Überraschung lag in der Luft. So wollen wir auch agieren und die Nürnberger überraschen“.

Mario Ziegler (Mitglied der Abteilungsleitung) „Wir haben die knappe Niederlage in Lichtenfels aufgearbeitet  uns dann bei unserem ersten Heimkampf gegen Hof gezeigt, dass wir in dieser Saison jeden schlagen können. Aber die Nürnberger schätze ich stärker als Hof ein“.  

Kelheim kämpft im Kellerduell in Regensburgund der ASV Hof empfängt Schonungen. In Oberölsbach geht es um die Tabellenspitze. Zweiter gegen den Ersten. Lichtenfels kämpft in Oberölsbach.

In der Landesliga Nord wir der TSV II ab 16:15 Uhr gegen SV Johannis III kämpfen. Ab 15:15 Uhr gibt es dann den Schülerkampf beider Vereine in der Bezirksoberliga.  

 

Wettkampfstätte:

Richard-White-Arena, Zeisigweg 70, 90425 Nürnberg

Oberliga

<img src="data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAAn4AAABlCAYAAADTXu4RAAAAAXNSR0IArs4c6QAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAJcEhZcwAADsQAAA7EAZUrDhsAACs5SURBVHhe7Z1LiFXZ2YZ3/1NvA7UqBU68dLAjKSsYR0oHxI6JyURtIgglGSS0aA+aIBkpIvYokSAkiiGTUAVChbROgolRhGp0ZJqowUsSLxPBaLcDb2P/flbt9/jVcu9Tp+octarO+8Dm7L3u+7i/b73rW6fc77z4msIYY4wxxsx6/q/8NMYYY4wxsxwLP2OMMcaYLqEt4fef//yn+O53v9s4/vSnP5U59VAmL7t///6UxuebQn1yfP755+lefv7zn5e5xsxM9Eznx49//OOyxOuB9jvRB7YYx13lJ3TUIR/Dkds018pr5q+4l7o2lM6B38ghPfdlsd836efM7CF//l/X8yQb/N3vflemtE7V/G6mIfzGb6r86Ec/Sgfs27fvxZo1a178+9//Ttd1jIyMpHJ8wm9/+9t0/bOf/SxdvykYd+zzbYzBmNdFbmczhWiH8g34lPx+cvsVlI3lOKcdqGpvdHQ05UWiL1N7aoM+1S/l5P9AZTnIE+qXvvL7MKZVWp1j24XnlH70zJvZR1sRv7/85S/pgP/973/p85vf/Gb6bAVWBX/84x+L73znO8Uf/vCHMvXVSKJWNFpNxJUP53E1zWoFVCaW1SqE1Tzj/ec//5nSFangWuesdlSPQ+1C7E/nxswEcttSxEq2pec52lVuQzqPET7Oc9upsj3gmrar+Mc//tHwBT09Penz8uXLxU9+8pOUxyf09fUle835+9//nj4HBgbSJ77lb3/7Wzrn8xvf+EbyUWrn7Nmz6TNy6NCh1Bfl5M+uXLmSviv6XL16dUr79re/nfwIvoFjx44dqf2cBw8epM/333+/Ma6HDx+mT2M6hWyQAxvjeY32KnvObVFHnOOA51Z50V6r/ELuR9RHPo+qHKgdDvkOEevk4zLt05Hf+PEPeP/+/eQsW+Vf//pX8atf/So5yij64Be/+EXx05/+NLXH51//+tdxDwzOlrwf/vCHKQ9HrL6Hh4fTp+jt7W2UpT/akVhlUiAvXnPOg4YgPXHiRMpnjGqXBxnn/5vf/CblV00+xkxXECd67rEJrnPIQ/wIBA5pgA3x3P/yl79MdhgnkRzZHvYzNDRUpraORFkuprBh7K6ZyIpoUVpFszzQ/dFXXVml873iF3L4HgC/gogFiVpjOgnPIrYZ7RU713UEscVzTR7zLPNunGexMfJ4pjnPt34/+OCD5Asgn3eBtphHNZfDr3/96/SJXWke5WDcan+icZn26YjwQ7j94Ac/SOq81X8gBBvEf3CB+Pr+97+f2uPBgeh0eeAilAUeFgRoRHmqI8fbDFbmPHREDxgDfatdVv70QxmiATh7Y2YCWjnLFvQZxZuiWRFFx4DnneceG4Bmkav+/v70SXQugm3li70cLbAAW4swEcBkbY/y2DI+qpUoAuWYOAHx2wzGWHdPH3/8cWMCoz0m5vidGjMZWKwpGsaRP8uyF811ub0Dzza2wLwNmicVMQfl0R72ztwX0RxYh+Zs5nCig9Hu5TewCcqRh520Mi7TPh37q145+cn8A/GPzQPFgxEFI4qfh5uVAA6zk7SyxYIhYVBsDWmMIheWxswU5IgRHzzfElCR1xWJUt+tgOjTgi+PoOEbaAubjFHJVqA84g/fwr03E474I0VDiZi0I9SY9LgfoiMcfP/5YteYVuEZYl7SERdGca5qNtfJHnku8QVVkf+cZnNflX0zLtkYgR760XOPyBPyR8y7UxmXmTwdE36ThVUv7Ny5M30qBKx/fARffKA7RSsTm7aY8kkH8uiFMTMFTQraCtIxnaJP2L9EH+OMPgABpYlBP8/I0bZqJE6GRBx030xkVRFOiFFFCczYTqQuXWhbOv/NoDGvk2ZznZ5ZbcPqiIIsZypzn+xN8z22rSCP+mRhBQjAqYzLTJ62hB+KXD/6vHr1avokNMs/LHk46olg0sG54hzZctI/vH6rox9mTxX99kBiTj+uboYmDyaZuAoBJgqlc5/ajjJmuiMRJVtg9Y2dxmj7myD6jRycP+D4oyDF3vTzEP2uSOg+KKOtIW1zYZ/aNtKP0blf2bXKE0nkANojD18Ut2/10w6JNn6nTJmJFqhMmLRHv/qu6wSnMZ1Cc53sXZ+gn2tofmXulQ0JLcBkK5N9ZtUmn9iyBB59R1tkYcVYsJNWxmXapy3hR0QMx8o/DA8J11rRTobBwcH0idOnPg+IQsNaZfDgTRXaoT1WHXXjo0/di1YXrPq1JaT+yePBjHlcGzMTQDR1wmZfB0wCsjPGxhg5cP5aWALbP8rL4V6wc20fYZ+yZ0XutNVbd+8SdoxF/UioIgT1/eFTqnYFcqiDj6BfjjgmYyZLfP7js5nDs80CSnOp5il9EjXXM4695BF25kTyNM9N9plF7NG/bDHaS/zZBXmMQ4usicZl2mfWvquXFQUPGhNdJye2vF2iBIjTGBkwxhhj3iZEyRBtiC9EG5FsFlSdnhPNzMPCbwqwEonYkIwxxkw3NA8KiUDT3cxa4WeMMcYYY8bz1v6q1xhjjDHGvFks/IwxxhhjugQLP2OMMcaYLsHCzxhjjDGmS7DwM8YYY4zpEiz8jDHGGGO6BAs/Y4wxxpguwcLPGGOMMaZL6Ijw+/TTT4sPPvigcfz5z38uc8beK/jf//63vHoJ5Zq9eJk6n3zySXlVz+9///t0vAnq7qUOxs93E6E+7QjydQ952VaZ7LjagX+z+O/Cv6OZfeQ2HQ89azx3Ven5My54diiXo/R4TNUWpgL+6nX1V/ddVPEm7dgY0720LfwQLF999VVx9uzZdBw7diylSdR961vfarz0XJD/ve99r+mLl+/fv18sWrSovKrnyy+/LN57773y6vXCq9nefffd8mpirl27VoyOjo5z5txXT09PeVUU+/btKz766KN0cD5VJjOudnj48GHj++a+Vq1alc7N7IJnUTa9ePHiZNe65llD/GPDSuP53b17d6qrZzEXMSdPnkzlcnimYlscud28Th49elSsXLmyvOos2Ds+sFXelB0bY7qXtoUfwmv9+vXl1ZjjwonfuHEjXTNp4FgjrLAnEjnUlzNmAojRgDghXL9+PX1W5TE5KT2u6BVhU8SCc0Edxqd6ErAxKhDz61bz1EMU8V2cP3++TB27LwknjUPQPm0DbasfPuvGxSdCUvcS7zP/3iJcx/bztuvu6+bNm8XChQvTOYK+FXFuZjbYeC5IEGsbNmwor4riww8/TLau55JnEtEjlE65HJ6pXHjRlupHuwBsgfY4OCef55bnXee6Jl8oXXkCm2QMed5E7ce2Qekcul/a5l4oS3q09wjl44LQGNM6w8PDxcGDB8cdp06dKnOrOXz4cHk2OS5dulScO3euvHoJ7eVjoGwd5B0/fjydM/52iG21QtvCj6hdLmAUxQJEgkQgUK7K+edQR46QSALtKbJw4MCBlC4HzQ0rb2RkJKXRD6JEEQQEYnTGTCT8w5AXJxWidEQmSOcF15wD4hUHDrStCAireSaDHCZG+uf7IXohYoSScUhEAWNcvXp1476YjOiD76tuXLRBnu6FvnSf+femiSpvn++Ze+Kco9kDpDFC1YRtZhc8S1VRXRY0PF961oCIuKL4PPvR7nlet27dWl6NJz5ToDbVFvlRFPG8k4eNcc4zyHPLAku7D9gn49PChIUMdkQe9iMfArQB5FHm6NGj6Tpvn4VO3N0A+Q7aj7YmG+I7wCa5d/Kir4lQ7k3tXBgz23jw4EGxc+fOZNc6bt++Xea+CkJp7ty55dXkYN5bsGBBeTXG3bt302fsf/PmzalsHWvXri127dqV6j5//rxMnRpqq1U6IvxwaDg3VrS5CMKh40AFjg/HOBHUoW0ECZOMxCKfiCfEiyICTDgQI4tEI+qiijhzJgaiGBJBwISDuFN7cdzRMTMRMqlQlz6q+pEo0uSlyYxJrK+vL53TviY8jYMxMcEwDrXbbFx8F3yfisgwNvL53jjX90Y/muDy9pmU478J33fd9lSM/jAJOkoxu6kTJDwv2NChQ4eS3eeChmefZwVyIZdDOexJ0TLa1LMO5Ec7khDFxqJvYAx79uxJ5zyjlGMcGpuecdqiTWyOI9oC9yr7ytvHho4cOZLOI7SPHUQfFW0Vh0yf0dfkMJ64CDTGtA7CaenSpeXVeGEXo4GKAt67dy99Kl0QycvLkhbbuHPnTnH69OmUJ5gLcyFJH0pjIaj6EomkMc6hoaEkXOmPfEUOyVe/MToZI4tCbVFedbiuoyN/3AE4OgQgX0DcAsEBawJAjMg5NiM6SCYenHcV5OGYBf2oLKt2TSQcmjxomwlB4gURpIkEJx3bw/Fr0iNPgg3nz70yWeXbPYLvQaKONpmwdF/0Hc8h/hYIARvH0WxcCMmq75TvBqGn+2esIm+fchqrYDLMiZMuUE8Tsnn7PHnyJDmpqoPnfCpgN1XCD3h2sQMObJtDIISwAWgW7dMzpXY4EJQ8szFfYAsaD+3r+aMcz6zsSTAO7IX7kC2obeB7ibYQie0DuwmxDdlNtMeIbFxtYOPxXiJ51NMY0xoSOBJDHAgzFlz4PkRhjAIivBBaQFp/f38SXbRz69atRlnKUBa7Rewpvbe3N31GEHmUj2PgesuWLUmIrVixItUhKnnmzJlU59mzZylSR/9EBwcGBlL6tm3bUjnqozk4Fwg8/BVtUYe2QW1RR/fLdR1tCT9EDw43wopbkSWBs6Ncs2gfWyVylDjjuohTdPD5pCTnqRW+JhK2diRkaDv+Lg0RpDZw4HHVjeMnL4o0xql7pm0mIuVH+A40CRF9JCIa7yu/R90X5FGWunFVEUUc37W+Ax1QF8URdflx0uWe6yYx83aYP39+sXHjxspjqqIiRqhFFE6CZ43nRiB2eBZlK3ULhKpnTXbDM5bnX7hwoWELtF/XLsR8Fke5LdAP9h9ti/5kl7E+98F3obqIU9BYq4iLOaizK9GsLWNMNYguxBNih2POnDkNsYSQ27RpUzoHReAQStoanTdvXvpkno3ijXNASCGyAHGI8MuhLGUk7hiD2kc0Xrx4MbVJdA8U9QPqItIQpcuWLUuRS+Z4zvHdnNOnBCuilrYUdYxtMdZWtnzbEn44MRRohFVxLggQWpSbKNqnrVv+ARS5ow+cvWAbSNGDOCkxSSAE5TwRKYK+tSUZ24bojPNVtxx/FGm0o8ks71OQH78D8rnmPtQ345DQQ6giDDUOxh4n27px0Q/9S3iyzc5qgP5oiz4EglURmbx9xqY/QGEstJ9P9kB7miRzAW1mH3qu8ueb5yX/SQdRPT2/gucb26uL9kG+eAP9TIF+sU89c6TzbGILjE32A9gDbck2GZ/ysTnaESxYNX7SZSe0yfO/ffv2V9oH2hfsKCifz9g+wph2SIttxHuJMGb5J2PM5EDELVmypLwa22GLmgHhBET/BAJJXL58uRFtW7duXUNAciDCJMwAkRn7Eoq4AXWWL18+rr/YJsIMkZcLyKdPnzaEadwmjucIytjW4OBgo606UVpFW8KPVT5fctz+4EvOfweD88Np1kX7gMlBvxeiDYlE1VH7XJOXT0pxG4V8HKnqxFV3nYjK24vijaiAHDj3pt8zsn1adU8Iq1wU8ZfP9CUHT59MDrSjiadqHM3GxURC//p9FN+bfqtEOtf6Dvh+ScvbA6K0GgsGw73GfBG/O8YcBbSZfeRRaYENxGeLAz+Q2wLPOgfPdR08U7J7HdiXfAh2g+AjHR+iZ7NqbPQffYjy8QfYo9pHaMpOsFXaJB07Ynegqn3uIfq6aN+6b+VxTZ/YZxS19BV9j8jLGWNaB2EW7VFbngghon2KkBF1k+gimqbIHqIPsYaIUmSOg0VrLqYQePnv+2LETdAmbQFiUm1yIAjRKwRXFMVjq5m2FX2sOpegjG0xPrWFQGxV+L3z4mvKc2PSJMsEq4nRmJkIUT1EoxaQxhhjxrDw63KIAMY//CD6Ef+i0piZABFr/ZQBiM558WKMMa9i4WeMMcYY0yV07L9zMcYYY4wx0xsLP2OMMcaYLsHCzxhjjDGmS7DwM8YYY4zpEiz8jD


Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht